So süß kümmert sich Welpe Maverick um seinen blinden Hundefreund Charlie

Dieses süße Hunde-Duo erobert gerade Instagram und unsere Herzen: Der vier Monate alte Maverick unterstützt auf rührende Art und Weise den blinden Golden Retriever Charlie.

charlie-und-maverick

Um sich im Alltag besser zurecht zu finden, hilft dem blinden Charlie nun der vier Monate alte Welpe Maverick. Foto: charlieandmav / Instagram

Über 100.000 Abonnent*innen verfolgen mittlerweile auf Instagram die rührende Freundschaft von Golden Retriever Charlie und dem Welpen Maverick. Der fast 11-jährige Charlie aus Mooresville im US-Bundesstaat North Carolina ist blind. Charlie war an grünem Star erkrankt – einer schmerzhaften Augenerkrankung, die zu einer Schädigung des Sehnervs führt. Seine Besitzer*innen, Adam and Chelsea Stipe, ließen ihm daher bei einer Operation beide Augen entfernen. Um sich im Alltag besser zurecht zu finden, helfe dem blinden Charlie nun der vier Monate alte Welpe Maverick, schreiben Adam und Chelsea auf Instagram. Charlie wiederum bringe dem jungen Welpen Manieren bei.

Auf Instagram teilen die zwei Besitzer*innen herzerwärmende Fotos und Videos des Hunde-Duos. Gemeinsam genießen Charlie und Maverick die Sonne, machen zusammen ein Nickerchen oder spielen vergnügt miteinander.

Die beiden Besitzer*innen freuen sich über die Freundschaft ihrer Hunde. „Wenn Maverick und Charlie spielen, ist es toll zu sehen, wie Charlie sich in einen Welpen verwandelt“, sagt Chelsea Stipe dem US-Portal Today.

Die Kommentarfunktion ist ausschließlich unseren Leser*innen von ze.tt gr.een vorbehalten.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar ist nur für andere Abonnenten sichtbar. Du erscheinst mit deinem bei Steady hinterlegten Namen und Profilbild. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es kann ein paar Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.