Diese Fotografin will übergewichtigen Menschen helfen, ihren Körper zu lieben

Dicken Menschen wird oft die Attraktivität abgesprochen. Das will die Fotografin Substantia Jones mit ihrem Projekt The Adipositivity Project ändern – und den Models helfen, ihren Körper zu lieben.

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

„Meine Botschaft ist, dass dicke Menschen Liebe und Sex verdient haben“, sagt Substantia Jones. Zu häufig würde übergewichtigen Personen die Attraktivität und auch ihre Sexualität abgesprochen. Mit ihrem Adipositivity Project will sie diese Wahrnehmung verändern. Dafür lichtet die Fotografin aus New York dicke Menschen nackt ab. Gleichzeitig wolle Jones ihren Models auch helfen, ihren Körper lieben zu lernen. Ob und wie das gelingt, seht ihr im Video.