Dieser süße Hund lässt dein Leben langweilig aussehen

Der kleine Hund Snoop ist abenteuerlustig und surft, klettert, schwimmt und campt. Verfolgen kann man sein actionreiches Leben auf Instagram.

Es gibt Hunde, die faulenzen gern. Nicht so Snoop. Er ist neun Jahre alt, aber seine Abenteuer reichen für zehn Hundeleben! Gemeinsam mit seinem Herrchen Jamie Jack, einem Sprinkleranlagen-Installateur und Kletterer aus Glasgow, tourt der kleine Jack-Russell-Mix durch Schottland und erlebt lauter aufregende Dinge.

[Außerdem bei ze.tt: Niemand kann besser faulenzen als Hunde]

Er macht mit beim Stand-up-Paddeln, er ist bei der Erkundung von Eishöhlen dabei, er schwimmt in Seen und im Meer, hält Wache am Lagerfeuer und ist insgesamt ein echter Naturbursche.

Ein mutiger kleiner Hund

Anfang 2018 ist Snoop mit seinem Herrchen sogar zehn Stunden lang auf den höchsten Berg Großbritanniens geklettert. Der Ben Nevis in Schottland ist 1345 Meter hoch.

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

In einem Interview sagte Jamie Jack über seinen Hund: „Er liebt es total, die Hälfte der Zeit zieht er mich mit. Er hat überhaupt keine Angst.“ Gemeinsam wollen die beiden alle der 282 Gipfel über 1000 Meter in Schottland erklimmen.

[Außerdem bei ze.tt: Lachende Hunde sind so süß, dass es wehtut]

Natürlich ist die Sicherheit seines fellnasigen Freundes sehr wichtig, deshalb seilt Jamie Jack seinen Snoop an, wenn es wirklich steil wird. „Aber die meiste Zeit rennt er bloß neben mir her.“

Dieser Hund ist eben einfach nur wau!