Krauthausen trifft: Margarete Stokowski über Sexismus im US-Wahlkampf

In unserem Videoformat „Krauthausen trifft“ spricht Raul Krauthausen mit Menschen, die uns inspirieren, über ein aktuelles Thema. Diesmal: Margarete Stokowski.

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Die Autorin und Journalistin Margarete Stokowski hat gerade ihr neues Buch „Untenrum frei“ veröffentlicht. Darin geht es um eine gesamtgesellschaftliche sexuelle Befreiung. Aber wie können wir das erreichen, wenn uns gleichzeitig Politiker*innen wie Donald Trump ein genau gegenteiliges antiquiertes Bild vorleben? Raul Krauthausen hat nachgefragt.

[Außerdem bei ze.tt: Widerstand gegen Trump formiert sich]