Netflix, Prime Video, Sky: Das sind die Streaming-Highlights im November 2019

The End of the F***ing World, Watchmen, 4 Blocks: Im November erscheinen viele spannende neue Serien. Wir haben die Highlights der Streamingplattformen zusammengestellt.

netflix-prime-video-sky-highlights-november-2019

Im Herbst füllen die Streamingportale ihre Archive mit hochwertigen Filmen und Serien auf. Filmstills: Netflix, Prime Video, Sky

Wenn du einmal die Woche über neue Serien- und Filmtipps informiert werden möchtest, abonniere unseren Newsletter Popcorn & Couch.


Freitag, 1. November

American Son – Netflix, Drama

Kendra Ellis-Connor (Kerry Washington) vermisst ihren Sohn. Der 18-jährige Jamal ist ohne Nachricht verschwunden, auf Anrufe und Nachrichten reagiert er nicht. Kendra wendet sich an die Polizei, die weißen Cops nehmen die Sorge der Schwarzen Frau jedoch nicht ernst. Die Geschichte über Rassismus, Familie und Identität ist eine Filmadaption des gleichnamigen Broadway-Stücks, in dem die gleichen Schauspieler*innen auf der Bühne zu sehen sind.

Tom Clancy’s Jack Ryan: Staffel 2 – Prime Video, Actionserie

Am Ende von Staffel eins wird dem Analysten Jack Ryan ein CIA-Posten in Moskau angeboten – aber den lehnt Ryan ab, um für einen US-Senator einen Schreibtischjob zu machen. Klar, dass die Ruhe nicht lange währt: Bald legt Jack Ryan (John Krasinski) sein feines Hemd ab und greift zur Waffe.

Atypical: Staffel 3 – Netflix, Dramedyserie

Die Coming-of-Age-Geschichte des autistisch veranlagten Sam (Keir Gilchrist) geht in die dritte Runde. Wie die zweite Staffel umfasst auch diese wieder zehn Episoden und jede Menge Pinguinfakten.

Queer Eye: We’re in Japan! – Netflix, Realityshow

Bis zur fünften Staffel von Queer Eye gilt es sich noch bis 2020 zu gedulden. Zwischendurch spendiert Netflix ein Special: Die Fab Five begeben sich auf eine ganz besondere Mission, fernab der US-amerikanischen Kleinstädte. In vier Folgen machen Jonathan Van Ness, Tan France, Antoni Porowski, Karamo Brown und Bobby Berk Tokio unsicher.

Wir sind die Welle – Netflix, Coming-of-Age-Serie

Die neue Netflix-Serie Wir sind die Welle nimmt sich zahlreiche aktuelle Themen vor: Umweltverschmutzung, Klimakrise, Gentrifizierung, Waffenexporte und zunehmender Rechtsextremismus. Im Mittelpunkt steht eine fünfköpfige Gruppe, die mit Protestaktionen auf die Missstände der Gesellschaft aufmerksam machen will. Dabei greifen die Schüler*innen nicht nur zu legalen Mitteln.

The King – Netflix, Historiendrama

Prinz Hal (Timothée Chalamet aus Call Me by Your Name) kommt zu einem ungünstigen Zeitpunkt an die Macht: Zwischen England und Frankreich herrscht Krieg und niemand hat große Hoffnungen, dass der junge Mann für Frieden sorgen kann. Die Story basiert auf mehreren Shakespeare-Stücken, kommt aber – keine Panik – anders als Romeo und Julia in verständlichen Dialogen daher.

Der Mann ohne Gravitation – Netflix, Drama

Was Filmproduktionen angeht, hat Netflix im vergangenen Monat kein allzu gutes Händchen bewiesen. Der Breaking Bad-Film El Camino ist nicht so gut, wie der Hype vermuten ließ; der Stephen-King-Horrorfilm In The Tall Grass schockte auch nicht so recht; mit Fractured (Hauptrolle: Sam Worthington aus Avatar) ist im Oktober ein wahnsinnig vorhersehbarer Thriller erschienen. Mit dem italienischen Comedy-Fantasy-Drama Der Mann ohne Gravitation könnte Netflix hingegen richtig guten Stoff eingekauft haben. Die Prämisse jedenfalls klingt spannend: Ein Mann, der keine Gravitation spürt und in der Luft schwebt, versteckt seine Fähigkeit nicht länger und wird zum Weltstar.

Fire in Paradise – Netflix, Dokumentarfilm

Am frühen Morgen des 8. November 2018 brach in Kalifornien ein Waldbrand aus, der die Stadt Paradise zerstörte. Das Feuer breitete sich rasant aus, 80 Football-Felder pro Minute. 85 Menschen starben. Ursache für das Feuer war eine Stromtrasse, die mehrere Dekaden alt war und gar nicht mehr im Betrieb hätte sein dürfen. Netflix lässt in der Doku Augenzeugen von den verheerenden Bränden berichten.

Montag, 4. November

Watchmen: Staffel 1 – Sky, Superheld*innenserie

HBO legt die Graphic Novel, die Regisseur Zack Snyder (300, Justice League) 2009 fürs Kino verfilmte, als Serie neu auf. Hauptverantwortlich für die Adaption ist Damon Lindelof, der auch schon bei Lost und The Leftovers als Produzent und Showrunner federführend war.

Dienstag, 5. November

The End of the F***ing World: Staffel 2 – Netflix, Dramaserie

Wenn du die erste Staffel der Dramedyserie verpasst hast: Schau sie schnell, damit du ab dem 5. November die acht Episoden der zweiten Staffel wegbingen kannst. Die neuen Folgen der britischen Produktion spielen zwei Jahre nach der Begegnung von James und Alyssa. Diesmal steht Alyssa (Jessica Barden) im Mittelpunkt und bekommt mit Bonnie (Naomi Ackie) eine neue Protagonistin an die Seite gestellt.

Mittwoch, 6. November

Krieg der Welten: Staffel 1 – Sky, Sci-Fi-Serie

Gleich zwei Serien nehmen sich erneut der Alien-Invasion-Geschichte von H. G. Wells an. Einmal produziert die BBC eine Adaption, die vor dem Beginn des Ersten Weltkriegs spielt. Wann die Serie startet, ist noch unklar. Fox hingegen siedelt den Sci-Fi-Stoff im Hier und Jetzt an, wie wir es aus der Verfilmung von Steven Spielberg mit Tom Cruise schon kennen.

Donnerstag, 7. November

4 Blocks: Staffel 3 – Sky, Dramaserie

Die zweite Staffel endete mit einem spannenden Cliffhanger: Nico griff Tony Hamady (Kida Khodr Ramadan) und seine Familie in deren Garten an. Kalila (Maryam Zaree) sackte getroffen zusammen, Tony entkam verwundet. Regisseur Özgür Yıldırım bringt nun in sechs Episoden die Geschichte der Hamadys zu Ende.

Freitag, 15. November

The Man in the High Castle: Staffel 4 – Prime Video, Dystopieserie

Die Nazis haben ein Portal gebaut, um ihre Herrschaft auf andere Parallelwelten auszuweiten. Juliana Crain (Alexa Davalos) versucht, sie daran zu hindern. Ob sie’s schafft oder nicht, wird in dieser Staffel aufgeklärt, es ist nämlich die letzte der Serie.

Brittany Runs a Marathon – Prime Video, Komödie

Brittany (Jillian Bell) ist 29, lebt in New York und liebt Partys. Ihrer Gesundheit ist der exzessive Alkoholkonsum nicht gerade zuträglich – und ihr Arzt trägt ihr auf, deutlich abzunehmen. Eine Fitnessclubmitgliedschaft kann sich Brittany nicht leisten, also beginnt sie zu joggen. Dadurch verändert sich ihr Leben drastisch.

Sonntag, 17. November

The Crown: Staffel 3 – Netflix, Historienserie

Die vielfach prämierte Dramaserie verändert sich in der dritten Staffel deutlich: Nicht mehr wird Claire Foy die Rolle der Queen Elizabeth II spielen, sondern Olivia Colman (bekam den Oscar als beste Hauptdarstellerin in The Favourite). 1964 muss sich die Queen zahlreichen neuen Herausforderungen stellen.

Montag, 25. November

His Dark Materials: Staffel 1 – Sky, Fantasyserie

Die Fantasyserie His Dark Materials basiert auf den gleichnamigen Romanen von Philip Pullman. Es ist nicht das erste Mal, dass der Stoff adaptiert wird. Auch die Der Goldene Kompass-Filmreihe basiert auf einer der Geschichten. Die BBC/HBO-Serie ist prima besetzt: James McAvoy (Split, X-Men), Ruth Wilson (The Affair) und Andrew Scott (Fleabag, Modern Love) sind unter anderem mit dabei.

Mittwoch, 27. November

The Irishman – Netflix, Drama

2007 ging die Produktion des Films los und zog und zog und zog sich. Nun sind Robert De Niro, Al Pacino und Joe Pesci in einem aufwändig gestalteten Gangstergeschichte im Nachkriegs-New-York zu sehen. Regie führte Martin Scorsese (Taxi Driver, Goodfellas).

Donnerstag, 28. November

American Horror Story: 1984 – Sky, Horrorserie

Wie die Jahreszahl im Titel verrät, spielt die neunte Staffel der Horrorserie in der Vergangenheit. Diesmal geht’s um eine Clique, die ihren Sommer in einem Camp in der Einöde verbringen will – und es mit einem Serienkiller zu tun bekommt.

Freitag, 29. November

The Report – Prime Video, Thriller

In den Jahren nach dem Terroranschlag am 11. September 2001 erhielt Daniel J. Jones den Auftrag, nachzuforschen, ob und wie die CIA Terrorverdächtige folterte. Scott Z. Burns (Screenwriter für unter anderem Das Bourne Ultimatum) erzählt die Geschichte in seiner zweiten Regiearbeit nach. Adam Driver (Girls, Star Wars) spielt die Hauptrolle.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar ist nur für andere Abonnenten sichtbar. Du erscheinst mit deinem bei Steady hinterlegten Namen und Profilbild. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.