No hair, don’t care: Elisabeth liebt sich so, wie sie ist

Elisabeth wachsen seit ihrer Geburt keine Haare auf dem Kopf, und niemand weiß, warum. Früher hat sie sehr darunter gelitten und die Schule gewechselt, als herauskam, dass sie eine Perücke trägt. Heute ist sie selbstbewusster mit ihrem kahlen Kopf und zeigt, dass Haare nicht alles sind.

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)